Wichtige Informationen

Corona Virus

Wir geben wieder Rehasport und Fitnesskurse!

Liebe Rehasportler und Fitnesskurs-Besucher,

die Kurse finden  ab dem 2. Juni 2020 wieder statt!

Zwar erstmal nur eine kleine Auswahl und unter den Bedingungen, die wir bekommen, aber wir legen wieder los!

Das heißt, dass wir auch in diesem Bereich besondere Hygienemaßnahmen und Regeln umsetzten müssen.

 

Aktuelle Kursregeln

Kursbesuch nur nach telefonischer oder persönlicher Anmeldung (02992-5847), rechtzeitige Abmeldung bei nicht Wahrnehmen des Kurses erforderlich!

– Kurse aktuell nur mit max. 10 Teilnehmern

– Die Teilnehmer dürfen max. 5 Minuten vor Kursbeginn mit Mundschutz die Praxis betreten und gehen direkt in den Kursraum

– Umkleiden dürfen vorerst nicht genutzt werden

– Bei Betreten des Kursraumes Hände desinfizieren

– Während der Kurszeit müssen die Fenster geöffnet bleiben

– Auch in Trinkpausen achten wir auf ausreichend Abstand

– Nach dem Kurs wird die Praxis mit Mundschutz verlassen

 

Unseren aktuellen Corona-Kursplan, findet Ihr hier auf der Homepage unter „Kursplan“.

 

Also, nun ran ans Telefon uns Kurstermin vereinbaren!

Passt weiterhin gut auf Euch auf und bleibt gesund!

Julia Bornemann-Schlüter & Sara Sagel-Backhaus

und die Teams von activa und activaFit

Fitness-Bereich ab 11.Mai.2020 wieder geöffnet!

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

wir sind wieder da!

Natürlich wird es erstmal nicht so sein wie früher, sondern wir trainieren unter den Voraussetzungen, die wir bekommen.
Das heißt, dass auch wir natürlich besondere Hygienemaßnahmen und Regeln umsetzen.

Konkret bedeutet das, dass Training vorerst nur mit Termin möglich ist, damit wir gewerkstelligen können, dass sich immer nur eine bestimmte Personenzahl auf der Trainingsfläche aufhält.
Termine könnt ihr während der Öffnungszeiten per Telefon oder E-Mail abstimmen unter 02992/5847 oder theresa.g@activa-marsberg.de.
Um den Bedarf aller Sportler gerecht zu werden, wird das Training in nächster Zeit auf eine Stunde begrenzt.

Um die besonderen Hygienemaßnahmen einzuhalten, brauchen wir natürlich eure Hilfe.
Also wie ist der Ablauf, wenn ihr wieder zum Sport kommt

  • Termin ausmachen und frühzeitige Absage, wenn ihr nicht kommt
  • Umgezogen zum Training erscheinen. Die Umkleideräume stehen nur zum Schuhwechsel und für Wertsachen zur Verfügung. Duschen bleiben geschlossen.
  • Hände beim Betreten der Trainingsfläche desinfizieren
  • Beim Training sind Handschuhe  und Handtuch Pflicht
  • Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 m

Durch Einhaltung der Hygienestandards und gegenseitige Rücksichtnahme ist ein sicheres und effektives Training möglich.
Wenn ihr unsicher seid oder fragen habt, stehen unsere Trainer und Therapeuten jederzeit für Fragen zur Verfügung!

Also, ran ans Telefon und Trainingstermin ausmachen!

Wir freuen uns sehr darauf Euch wiederzusehen!

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund!

Julia Bornemann-Schlüter, Sara Sagel-Backhaus
und das Team von activaFit

Physiotherapie und Corona

Kann man in Zeiten von Corona zur Physiotherapie gehen?

Die Physiotherapiepraxen in Deutschland stehen unter ständiger Aufsicht der lokalen Gesundheitsbehörden. In den Praxen arbeiten medizinisch hochqualifizierte Mitarbeiter, mit einer professionellen Ausbildung in Hygienestandards.
Gleichzeitig sind Physiotherapie-Praxen Bestandteil der medizinischen Grundversorgung. Daher sind die Physiopraxen in Deutschland aktuell und auf absehbare Zeit grundsätzlich geöffnet.

Sollte im Umfeld einer Physiotherapiepraxis, bei Mitarbeitern oder Patienten, ein Corona-Fall auftreten, werden die Behörden informiert, die dann entsprechende Maßnahmen veranlassen.
Wenn eine Physiotherapiepraxis geöffnet und im regulären Betrieb ist (was aktuell bei den meisten Praxen der Fall ist), ist der Besuch der Praxis und die Wahrnehmung von Physiotherapie mit den üblichen Vorsichtsmaßnahmen wie gewohnt möglich.

Unsere Praxis arbeitete bereits vor Auftreten des Coronavirus mit hohen Hygienestandards. Dazu gehören das Bereitstellen von Desinfektion für Kunden und Mitarbeiter, das Verwenden und Auswechseln von Einmalvliesen für Gesicht und Körper und die Desinfektion und Reinigung der Geräte und Liegen vor und nach jeder Behandlung.

In der aktuellen Phase werden darüber hinaus mehrmals täglich alle Kontaktflächen wie Türklinken, Wasserhähne und Apparate desinfiziert.
In unserer Praxis helfen gut belüftete Räume für ein gesundes Raumklima.
Außerdem wird sehr sensibel darauf geachtet, dass nur Patienten behandelt werden, die gesund sind und keinerlei Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen.

Wir werden auch weiterhin alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten und werden Sie auf dem Laufenden halten.

Julia Bornemann-Schlüter, Sara Sagel-Backhaus
und das Team von activa

Zuverlässige tagesaktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie beim Bundesgesundheitsministerium unter:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html